Aktuelles zum Coronavirus (Covid-19)

Gemäss Weisung des Bundesrats und des Erziehungsdepartements des Kantons Thurgau öffnen die Primar- und Sekundarschule VSBB am 11. Mai 2020 ihre Türen wieder für den Präsenzunterricht. Ab diesem Tag gilt wieder der ursprüngliche Stundenplan.

Die Phase des Fernunterrichts geht damit zu Ende. Nochmals herzlichen Dank für die Unterstützung, die Sie zu Hause leisten.

Für die Zeit bis zu den Sommerferien beachten Sie bitte folgende Hinweise:

 

Schutz und Hygiene

Die Öffnung der Schulen erfolgt unter strengen Schutz- und Hygienemassnahmen. Die Schulen richten sich dabei nach den Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit. Wir möchten verhindern, dass sich der Virus weiterverbreitet. Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder bei Hygienemassnahmen wie regelmässigem Händewaschen, kein Händeschütteln und Distanzhalten zu Erwachsenen. In der Schule müssen grundsätzlich keine Masken getragen werden. Die Ansteckungsgefahr unter Kindern ist nach heutigem Wissen sehr klein.

Um das Übertragungsrisiko zu vermindern, bleiben die Kinder und Jugendlichen in der Schule primär in ihrer Klasse. Auf Aktivitäten mit viel Kontakt wird verzichtet.

Eltern und weitere Erwachsene sollen sich so wenig wie möglich auf dem Schulareal aufhalten.

 

Selbstisolation und Selbstquarantäne

Schülerinnen und Schüler, die Symptome der COVID-19-Erkrankung zeigen, konsultieren ihren Arzt oder ihre Ärztin und befolgen die Regeln für die Selbstisolation. Bitte informieren Sie die Klassenlehrperson.

Schülerinnen und Schüler, die im familiären Zusammenleben engen Kontakt mit einer erkrankten Person hatten, befolgen die Regeln für die Selbstquarantäne. Bitte informieren Sie die Klassenlehrperson. Die Schule stellt für die Zeit der Quarantäne Aufgaben und Material bereit.

Weitere Hinweise zur Selbstisolation und Selbstquarantäne finden Sie in verschiedenen Sprachen unter https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/downloads-in-verschiedenen-sprachen.html

 

Umgang mit Risikogruppen

Für Schülerinnen und Schüler, welche der Risikogruppe angehören oder mit einem Angehörigen der Risikogruppe im selben Haushalt leben, gelten besondere Regelungen, über welche wir Sie mit separatem Schreiben informieren werden.

 

Bereits bekannte Details zu den Angeboten rund um die Schule

  • Therapien wie Logopädie und Psychomotorik findet wieder gemäss Plan statt.
  • Der Religionsunterricht der Landeskirchen findet statt.
  • Das KIDAZ Angebot wird wieder aufgenommen.
  • Die Auffangzeit am Morgen in Berg wird vorerst nicht angeboten.
  • Das aktuelle Betreuungsangebot entfällt mit dem Start in den Schulalltag.
  • Die Durchführung der freiwilligen Lernangebote und der Lernstunden der Primarschule wird später geregelt.

 

Nutzung der Schulinfrastruktur durch Externe

Die Nutzung der Schulinfrastruktur (Turnhallen, Schulräume) für Freizeit- und Vereinsaktivitäten ist sicher bis zum 8. Juni 2020 nicht möglich.

 

In den nächsten Tagen werden Lehrerschaft und Schulführung die Details zum Unterrichtsalltag erarbeiten. Informationen dazu erfolgen gegen Ende der nächsten Woche.

Schulleitung und Schulbehörde VSBB

 

Bundesamt für Gesundheit BAG: www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

Amt für Volksschule des Kantons Thurgau: www.av.tg.ch/coronavirus.html/10695

Amt für Gesundheit des Kantons Thurgau: www.gesundheit.tg.ch/aktuelles.html/5338

 

Willkommen auf den Seiten der Volksschule Berg-Birwinken (VSBB)

Die VSBB ist ein Zusammenschluss der PS BergPS MaurenPS Mattwil-Birwinken-Happerswil und der SEK Berg. An allen Primarschulstandorten führen wir sämtliche Primarklassen. In Berg gibt es eine zweijährige Kindergartenabteilung. Die Kindergärten in Mauren und Mattwil sind in die Basistufe integriert.


Auf unserer Homepage finden Sie alle wichtigen Informationen wie Schulverwaltung, Lagepläne der PS- und SEK-Schulanlagen, Ferienplan usw.