Projekttag zu "Jeder Schritt zählt"

Primarschule

 

Unser Jahresmotto macht Mut Neues anzupacken, Unbekanntes zu lernen und Schwieriges zu wagen. Besonders im sport-lichen Bereich wollen wir die Fort-Schritte zählen.

So haben wir an unserem Projektmorgen die verschiedensten sportlichen Herausforderungen ausprobiert, angenommen und uns ein Ziel gesetzt.

Wir haben Tanzschritte kennengelernt, versucht Tücher und Bälle zu jonglieren, ein Diabolo oder einen Devil-Stick tanzen zu lassen, wir haben ausprobiert über eine Slackeline zu balancieren, auf dem Waveboard zu fahren oder uns mit einem Pedalo fortzubewegen ohne zu stürzen! Richtig schwer war das Einrad fahren, es hat aber allen grossen Spass gemacht! Dies vielleicht auch deshalb, weil uns der zweimalige Guinnessbuch-Rekordhalter im Einrad fahren, Stefan Gauler, gezeigt hat, wie man Einrad fahren am besten lernen kann. Na, wenn das keine Motivation ist!?

Gegen Ende des Morgens mussten wir uns für eine sportliche Herausforderung entscheiden und in einem Vertrag haben wir uns «verpflichtet» eine der probierten Sportarten zu üben, bis wir sie können!

Seien wir gespannt, welche Bewegungskünstlerinnen und Bewegungskünstler uns am nächsten Schulfest ins Staunen versetzen!

Irene Surber, Lehrperson Mauren

Zurück