Biberexkursion und Schulreise

Primarschule

 

Biberexkursion - Tagebucheintrag von Linard

Wir sind am Freitagmorgen mit Velo zur Biberexkursion gefahren. Als wir angekommen sind, haben wir zuerst etwas gegessen. Wir haben uns mit einer Frau von Pro Natura getroffen . Sie hat uns erzählt, dass die Menschen früher, wenn sie Haarausfall hatten, den Schweiss des Bibers getrunken haben. Heute steht der Biber in der Schweiz unter Artenschutz. Der Biber ist ein Nagetier und kann gut tauchen. Er schläft in einem Bau unter Wasser. Die Biber haben fast keine Feinde und können bis zu 1m 50cm lang (mit Schwanz) werden. All dies habe ich erfahren bei dieser Exkursion. Ich fand den Ausflug cool.

Linard Bernhard, 4. Klasse

 

Schulreise 12.9.2019 Rundwanderung um Berg - Tagebucheintrag von Dario

Es war cool am Abend in der Mehrzweckhalle Fussball und Rugby zu spielen. Das Abendbrot war fein, es gab Spaghetti Carbonara. Nachher habe ich zwei Runden mit den anderen Werwölfeln gespielt. Mit Linard, Joline, Frau Svec und Samuel habe ich Brändidog gespielt. Am nächsten Tag gingen wir ins Gemeindehaus. Dort trafen wir Herrn Bitschnau. Dann liefen wir über Guntershausen und Andhausen nach Mauren.

Dario Liebmann, 3. Klasse

Zurück