Veloreise der 5. KlässlerInnen

Primarschule

 
Während zwei Tagen war die 5. Klasse sportlich und dynamisch mit den Velos im Kanton Thurgau unterwegs. Zwar wurde die Kinderschar bereits nach 15 Minuten verregnet und war entsprechend pflutschnass. Dies tat der Motivation und der guten Stimmung keinen Abbruch. Umso glücklicher waren wir, als wir nach dem zweiten Schauer oberhalb Büren/Homburg den Rest der Reise im Trockenen antreten durften. Angekommen nach 43 Kilometer auf dem Bolderhof in Hemishofen erlebten die Kinder viele Facetten des Bauernhoflebens und durften viel mithelfen. Viel Freizeit und eine Nacht im Stroh rundeten den Tag ab. Der zweite warme Tag stand ganz im Zeichen der Rückreise. Müde, zufrieden und glücklich über die Leistung kamen alle wieder gesund nach Hause.
 
Philipp Spring, Klassenlehrperson 5. Klasse

Zurück