Kletterwand

Primarschule Berg

Kletterwand für Gipfelstürmer

Die Primarschule Berg hat sich das Jahresmotto «Gipfelstürmer» auf die Fahne geschrieben und dazu passend durften die SchülerInnen Ende März selbst erfahren, wie hoch sie hinauf kommen. In Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Alpen Club (SAC) wurde für eine Woche eine Kletterwand in der Neuwies-Turnhalle aufgestellt. Das kam bei bei den SchülerInnen hervorragend an, was den Schulleiter Peter Kuhn sehr erfreute.

Vom Kindergarten bis zur 6. Klasse durften alle einmal an die bis zu fünf Meter hohe Wand. Die Kinder wurden von einem Profi an der Kletterwand instruiert und begleitet. Eltern und Lehrer halfen tatkräftig bei der Sicherung mit. Wo möglich sicherten sich aber auch die SchülerInnen gegenseitig oder übernahmen für die jüngeren Kinder die Verantwortung, was den Teamgedanken stärkte. Es ging dabei nicht nur um Sport, sondern um Vertrauen, Kommunikation und das Miteinander, sagte Peter Kuhn. Auch wenn das Aufstellen und Abbauen Sondereffort erforderte, lohnte sich die Aktion in jedem Fall.

Zurück