Lernbereiche

Übersicht der Lernbereiche vom Kindergarten bis zur 6. Klasse

„Gute und glückliche Generationen heranzubilden, ist das Ziel unserer Erziehung überhaupt.“
(P. Häberlin; 1907)

Mit unserer Übersicht möchten wir Ihnen einen detaillierten Einblick in die Schulwelt Ihres Kindes und den damit verbundenen Auftrag der Primarschule ermöglichen.

Dieser Auftrag beinhaltet das Vermitteln von Bildung und das Anleiten der Kinder im Lernen sowie im sozialen Verhalten vom Eintritt in den Kindergarten bis zum Austritt nach der 6. Klasse.

Der Kantonale Lehrplan gibt die für alle Lehrpersonen verbindlichen Richtlinien vor.

Im Anschluss sind die Lernbereiche für die verschiedenen Schuljahre aufgeführt. Einzelne dieser Inhalte werden über die Schulstufen hinweg immer wieder thematisiert und vertieft. Beim Erarbeiten dieser Bereiche werden im Einklang mit dem Leitbild der VSBB verschiedene Kompetenzen der Kinder gefördert und gefestigt.

DIE KOMPETENZEN

Die Kompetenzen werden wie folgt unterteilt:

Selbstkompetenz, Sozialkompetenz und Sachkompetenz.

Selbstkompetenz

Die Schule führt Kinder zu mündigen Persönlichkeiten hin. Sie entwickeln ein Selbst – und Verantwortungsbewusstsein für sich, gegenüber andern und ihrem Tun. Dabei lernen sie sich selber einzuschätzen, Entscheidungen zu treffen und handlungsfähig zu werden. Die Kinder nehmen zusehends ihre eigenen Gefühle und die Gefühle anderer wahr und respektieren diese.

Sozialkompetenz

Die Schule pflegt die Gemeinschaft, indem man sich beisteht, einander hilft und berät. Die Kinder lernen an der gleichen Sache zu wirken und sich einzuordnen. Dabei lernen sie sich aber auch abzugrenzen und durchzusetzen. Die Kinder erkennen gesellschaftliche Regeln und Strukturen, schärfen das Empfinden für Gerechtigkeit und üben Toleranz.

Sachkompetenz

Die Schule leitet die Kinder an, sich mit allen Sinnen Fertigkeiten anzueignen, die im alltäglichen Leben wichtig sind.Die Kinder lernen Zusammenhänge erkennen sowie vorausschauend zu denken und planen. Sie entdecken Möglichkeiten, Dinge zu überprüfen und sie anhand bestimmter Kriterien zu bewerten und zu beurteilen. Die Kinder lernen ein Bewusstsein für ihre eigene Lernwelt zu entwickeln.

LERNBEREICHE

Die unten dargebotenen Lernbereiche geben die zu behandelnden Themen und Inhalte an, machen jedoch keine Aussage über die zu erreichenden Lernziele. Diese werden von jeder Lehrperson gemäss dem Lehrplan erarbeitet und den Kindern dargelegt.